Flagge Deutschland

Freundschaftskreis Vallendar Cercy-la-Tour

Flagge Frankreich
Wappen Vallendar UnterzeichnungEnthüllung des WegweisersSchild CercyErste Gäste Wappen Cercy-la-Tour

Marché de Noel  -  Weihnachtsmarkt

WeihnachtsmarktEine Fahrt zu einem französischen Weihnachtsmarkt gehört noch nicht sehr lange zum regelmäßigen Programm des Freundschaftskreises. Meist führen die Fahrten, der Fahrstrecke wegen - ins Elsass oder Lothringen.

Die Fahrten mit einer Übernachtung und dem Besuch von zwei oder drei Weihnachtsmärkten kurz hinter der deutsch-französischen Grenze erfreuten sich jedoch von Anfang an großer Beliebtheit.

Auch wenn man gar kein Interesse an den Weihnachtsmärkten selbst hat, so hat man doch die Gelegenheit, ein wenig französische Luft zu schnuppern, vielleicht auch das eine oder andere Museum aufzusuchen, mal schick essen zu gehen und - so man kann - französisch zu parlieren. Die Busse sind immer schnell ausgebucht. Wenn Sie mitfahren möchten, sollten Sie sich also zeitig nach der Ausschreibung anmelden!

 

Achtung: Da die Hotels in der Weihnachtszeit meist ausgebucht sind, ist eine frühzeitige Buchung notwendig. Deshalb erfolgt die Ausschreibung im Frühjahr!

 

 

Auf seinen 190 km Länge und 50 km Breite erstreckt sich das Elsass zwischen dem Rhein und dem Vogesengebirge. Mit seinem landschaftlichen Mosaik aus sanften Hügeln, Gebirgen und weiten Ebenen, in dem Burgen, Weinberge und Fachwerkdörfer malerische Akzente setzen, bildet die Region Elsass ein wunderbares Szenario für einen abwechslungsreichen Aufenthalt.

Viele bekannte Weihnachtsmärkte, zum Beispiel in Riquewihr, ziehen am Ende des Jahres große Besuchermassen an. Um den ganz größen Massen zu entgehen, finden die Fahrten zum Weihnachtsmarkt deshalb während der Woche statt!